Login
Passwort vergessen? Registrieren

ZEIT FÜR (D)EINEN ÖLWECHSEL

Unsere aromatisierten Kreationen besitzen als Basis Olivenöle der ersten Güteklasse, auch bekannt als “Natives Olivenöl Extra”. Nur sorgsam ausgewählte Oliven schaffen es durch schonende Erntemethoden in unsere Flaschen. Durch eine schnelle Verarbeitung der Ernte behalten die Oliven bis zum Schluss ihr volles, frisches Aroma und ihren gesunden Nährwertgehalt. Das entstandene Öl wird von uns mit frischsten Kräutern aromatisiert, welches seine Einzigartigkeit auf Ihrer Zunge zur Entfaltung bringt.

In unserem Sortiment entdecken Sie unterschiedliche Kreationen mit eigenen Charakteristiken. Ihre Pizza braucht noch den gewissen Kick, der Pasta fehlt es an Würze oder dem Salat an Frische? In unserem Shop finden Sie die ideale Ergänzung zu jedem Ihrer Gerichte. Entdecken Sie unsere gröl.-3er-Kombi mit allen drei Sorten in je 100ml und überzeugen Sie sich und Ihre Gäste von der Vielfalt eines perfekt aromatisierten Olivenöls. Jede Sorte ist auch einzeln erhältlich. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Shop.

Die Rezeptsammlung

Stöbere in den verlockenden Rezeptideen glücklicher Gröl.erInnen, es lohnt sich. 

Du möchtest auch deine Erfahrung mit unserem Öl in Form einer Rezeptidee mit den anderen Teilen? Melde dich bei uns mit deiner Idee und wir werden schnellstmöglich antworten. Suche dir hier eine Möglichkeit aus uns zu erreichen. Wir freuen uns über jede Anfrage!

Erste Güteklasse

Direkt aus gesunden Oliven, ausschließlich
mit mechanischen Verfahren gewonnen

Das Olivenöl der Ersten Güteklasse hat viele Bezeichnungen, unser Favorit ist
„Natives Olivenöl Extra“. Es unterliegt gewissen Bestimmungen der Europäischen Union, welche die Qualität der einzelnen Güteklassen definieren und sichern sollen.

In der EU-Norm sind der Anteil an freien Fettsäuren von unter 0,8 Prozent, chemische und sensorische Qualitätsmerkmale, sowie eine maximale Temperatur von 27 Grad Celsius während der Kaltpressung festgehalten.

Die Olivenöle der ersten und zweiten Güteklasse haben eine Rauchtemperatur von 135-170 Grad, weshalb sie nicht zum anbraten geeignet sind. Beim erreichen der Rauchtemperatur entwickelt ein solches Olivenöl den giftigen Stoff Acroelin. Bitte benutzen Sie zum anbraten Raps-, Sonnenblumen- oder ähnliche Öle. Soll es unbedingt Olivenöl sein, geht auch raffiniertes Olivenöl, welches einen Rauchpunkt von etwa 220 Grad hat.

Wir wissen Qualität zu schätzen, deshalb findet nur Öl der ersten Güteklasse den Weg in unsere Flaschen. Der aromatische Geschmack des Öls in Kombination mit frischen Kräutern und leckerem Gemüse macht unsere Kreationen zu edlen Toppings für so gut wie jedes Gericht.

Olivenbaumfeld am Berg 1920x980
Bio-Siegel
Bio Siegel

Das Bio-Siegel

Mit dem Bio-Siegel nach EG-Öko-Verordnung werden Produkte als „Bio“ zertifiziert. Der Begriff „Bio“ ist von der EU definiert und findet Länderübergreifend Anwendung.

Bio-Lebensmittel stammen aus der ökologischen Landwirtschaft. Hierbei stehen artgerechte Haltung von Tieren sowie umweltschonende Produktion im Vordergrund. Auf den Einsatz von Klärschlamm, chemischen Pflanzenschutzmitteln sowie Gentechnik wird verzichtet.

Es ist eines der großen Ziele von gröl. das Bio- Siegel zu erhalten. Mehr dazu findest du in Unserer Mission.

EG-Öko-Verordnung Nr. 834/2007 vom 20. November 2008

ZEIT FÜR (D)EINEN

Ölwechsel

Olivenbaumfeld am Berg 1920x980

Der Ursprung

Unsere aromatisierten Kreationen besitzen als Basis Olivenöle der ersten Güteklasse, auch bekannt als “Natives Olivenöl Extra”. Nur sorgsam ausgewählte Oliven schaffen es durch schonende Erntemethoden in unsere Flaschen.

Durch eine schnelle Verarbeitung der Ernte behalten die Oliven bis zum Schluss ihr volles, frisches Aroma und ihren gesunden Nährwertgehalt. Das entstandene Öl wird von uns mit frischsten Kräutern aromatisiert, welches seine Einzigartigkeit auf Ihrer Zunge zur Entfaltung bringt.

Unsere Öle

In unserem Sortiment entdecken Sie unterschiedliche Kreationen mit eigenen Charakteristiken. Ihre Pizza braucht noch den gewissen Kick, der Pasta fehlt es an Würze oder dem Salat an Frische? In unserem Shop finden Sie die ideale Ergänzung zu jedem Ihrer Gerichte. Entdecken Sie unsere gröl.-3er-Kombi mit allen drei Sorten in je 100ml und überzeugen Sie sich und Ihre Gäste von der Vielfalt eines perfekt aromatisierten Olivenöls. Jede Sorte ist auch einzeln erhältlich. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Shop.

Die Rezeptsammlung

Stöbere in den verlockenden Rezeptideen glücklicher Gröl.erInnen, es lohnt sich.

Du möchtest auch deine Erfahrung mit unserem Öl in Form einer Rezeptidee mit den anderen Teilen?

Melde dich bei uns mit deiner Idee und wir werden schnellstmöglich antworten. Suche dir hier eine Möglichkeit aus uns zu erreichen. Wir freuen uns über jede Anfrage!

Erste Güteklasse

Direkt aus gesunden Oliven, ausschließlich
mit mechanischen Verfahren gewonnen

Das Olivenöl der Ersten Güteklasse hat viele Bezeichnungen, unser Favorit ist
„Natives Olivenöl Extra“. Es unterliegt gewissen Bestimmungen der Europäischen Union, welche die Qualität der einzelnen Güteklassen definieren und sichern sollen.

In der EU-Norm sind der Anteil an freien Fettsäuren von unter 0,8 Prozent, chemische und sensorische Qualitätsmerkmale, sowie eine maximale Temperatur von 27 Grad Celsius während der Kaltpressung festgehalten.

Die Olivenöle der ersten und zweiten Güteklasse haben eine Rauchtemperatur von 135-170 Grad, weshalb sie nicht zum anbraten geeignet sind. Beim erreichen der Rauchtemperatur entwickelt ein solches Olivenöl den giftigen Stoff Acroelin. Bitte benutzen Sie zum anbraten Raps-, Sonnenblumen- oder ähnliche Öle. Soll es unbedingt Olivenöl sein, geht auch raffiniertes Olivenöl, welches einen Rauchpunkt von etwa 220 Grad hat.

Wir wissen Qualität zu schätzen, deshalb findet nur Öl der ersten Güteklasse den Weg in unsere Flaschen. Der aromatische Geschmack des Öls in Kombination mit frischen Kräutern und leckerem Gemüse macht unsere Kreationen zu edlen Toppings für so gut wie jedes Gericht.

Das Bio-Siegel

Bio Siegel

Mit dem Bio-Siegel nach EG-Öko-Verordnung werden Produkte als „Bio“ zertifiziert. Der Begriff „Bio“ ist von der EU definiert und findet Länderübergreifend Anwendung.

Bio-Lebensmittel stammen aus der ökologischen Landwirtschaft. Hierbei stehen artgerechte Haltung von Tieren sowie umweltschonende Produktion im Vordergrund. Auf den Einsatz von Klärschlamm, chemischen Pflanzenschutzmitteln sowie Gentechnik wird verzichtet.

Es ist eines der großen Ziele von gröl. das Bio- Siegel zu erhalten. Mehr dazu findest du in Unserer Mission.

EG-Öko-Verordnung Nr. 834/2007 vom 20. November 2008